Connexion

Einen gesetzlichen Verantwortlichen angeben

 

Wenn der Patient nicht imstande ist, seine Rechte auszuüben (minderjähriges Kind, Koma,...), kann sein gesetzlicher Vertreter ihn ersetzen mit dem Vorbehalt, dass seine Informationsanfragen ausschließlich im Interesse des Patienten erfolgen. Der Vertreter kann im Voraus entweder schriftlich durch den Patienten oder durch Anwendung des nachstehend beschriebenen elektronischen Verfahrens bestimmt werden. Dies wird im Patientenidentifikator (Patient Index) des Réseau Santé Wallon registriert. Andernfalls wird er auf gesetzlichem Wege bestimmt.


Einen gesetzlichen Vertreter durch die Online-Anwendung anmelden