Connexion

Ihre Gesundheitsakte

 

Als Patient können Sie jederzeit den Zugang zu Ihren medizinischen Dokumenten verwalten. Sie haben hingegen keinen direkten Zugang zu diesen medizinischen Dokumenten über den Privatbereich.

 

Der Privatbereich ist nur den bereits eingeschriebenen Patienten, die über ein elektronisches Kartenlesegerät, ihren elektronischen Personalausweis und ihren Pin-Code verfügen, zugänglich.

 

Andere Vorbedingungen (Software oder Fassungen), die im Teil über die Einschreibung beschrieben sind, gelten ebenfalls für den Zugang zum Privatbereich.

 

Was können Sie tun?

 

Folgende Funktionen stehen dem Patienten über seinen Privatbereich zur Verfügung:

 

- eine therapeutische Beziehung zu einem Arzt anmelden oder löschen,

- den Zugang zu seiner medizinischen Akte für einen oder mehrere Ärzte verbieten,

- die Liste der aufgelisteten medizinischen Dokumente einsehen (ohne deren Inhalt zu sehen),

- die Zugangsrechte zu den Dokumenten anpassen,

- den Verlauf der vorherigen Zugriffe auf eine Akte oder ein Dokument einsehen.